Handy statt Gespräche

Leute

Drucken
Teilen

Bachelorette Eli Simic (28) und ihr Auserwählter Anthony Bris­coe haben bei einem Fotoshooting für die «Schweizer Illustrierte» aus dem Nähkästchen geplaudert. «Eli flippt immer voll aus, wenn ich am Handy bin, weil sie das Gefühl hat, ich höre ihr nicht zu», sagt der Zürcher mit jamaikanischen Wurzeln. Eli lässt diesen Vorwurf nicht auf sich sitzen und verteidigt sich. «Richtig. Wenn du lieber Instagram-Nachrichten beantwortest, statt mit mir zu reden. Ja, dann nervt mich das», entgegnete sie. Anthonys Geduld werde dafür dann strapaziert, wenn Eli sein Essen wegfuttern will. Auch beim Thema Donald Trump hat das Paar sehr unterschiedliche Ansichten. «Ich bin Trump-Befürworter. So einen wie ihn hat es in den USA schon lange gebraucht», sagte Anthony beim Shooting. Eli konnte es kaum glauben. «Was? Du bist Donald-Trump-Fan?», fragte sie schockiert. (pab)