Häusle Schweiz AG

Mitte 2007 haben sich die Abfallentsorger Alpa (Winterthur), Texta (St. Gallen) und Tonner (Rheineck) zur Häusle Schweiz AG, einem Tochterunternehmen der Vorarlberger Häusle-Gruppe – Häusle GmbH mit Sitz in Lustenau – zusammengeschlossen.

Drucken
Teilen

Mitte 2007 haben sich die Abfallentsorger Alpa (Winterthur), Texta (St. Gallen) und Tonner (Rheineck) zur Häusle Schweiz AG, einem Tochterunternehmen der Vorarlberger Häusle-Gruppe – Häusle GmbH mit Sitz in Lustenau – zusammengeschlossen. Diese hatte die einzelnen Firmen in den letzten Jahren gekauft. Die Häusle-Gruppe ist auch in Süddeutschland tätig. In der Schweiz soll sich der Materialumsatz der Gruppe von derzeit rund 150 000 Tonnen bis 2012 verdoppeln. Dazu investiert Häusle Schweiz AG in den nächsten drei Jahren 20 Millionen Franken. In Rheineck fand im Januar der Spatenstich für ein neues Abfall-Bewirtschaftungszentrum neben dem bisherigen Tonner-Betriebsareal statt, das mehr als 7,5 Millionen Franken kosten wird. (hrw)

Aktuelle Nachrichten