HAAG: Motorrad-Rowdy überholt rechts

Auf der Autobahn A13 hat ein Motorradfahrer am Montag Morgen mehrere Autos rechts überholt. Der Führerausweis wurde ihm entzogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der 52-jährige Motorradfahrer war auf der Strecke zwischen Sennwald und Buchs unterwegs. Er sei mehrfach vom Überholstreifen auf den Normalstreifen gefahren, um rechts an anderen Verkehrsteilnehmern vorbei zu fahren, heisst es in der Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen. Der Fahrer konnte schliesslich von einer Patrouille gestoppt werden, ihm wurde der Führerausweis für die Schweiz aberkannt. Der Mann fuhr ein Motorrad der Marke Triumph mit Konstanzer Nummernschild.

Personen, die Angaben zur Fahrweise des Motorradfahrers machen können oder selbst rechts überholt wurden, sind gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels unter der Telefonnummer 058-229-78-00 zu melden. (kapo/al)