GÜTTINGEN: Bei Auffahrkollision verletzt

Am Montag sind in Güttingen zwei Autos ineinandergeprallt. Zwei Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Eine 64-jährige Autofahrerin war gegen 12.40 Uhr auf der Hauptstrasse von Güttingen nach Altnau unterwegs gewesen und wollte links in Richtung «Stäge» abbiegen. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau musste sie wegen des Gegenverkehrs anhalten. Eine nachfolgende, 79-jährige Autofahrerin bemerkte dies offenbar zu spät und kollidierte mit dem Heck des stehenden Autos. Beide Autofahrerin wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. (kapo/tn)