Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grüne für Medical Master

Abstimmungsparolen An ihrer Hauptversammlung fassten die St. Galler Grünen die Ja-Parole zur kantonalen Vorlage vom 10. Juni zum Joint Medical Master. Von einzelnen Mitgliedern wurde eingewendet, dass die Pflegeberufe vom neuen Ärzte-Ausbildungslehrgang nicht profitieren würden. Jedoch folgte die Versammlung der Empfehlung der grünen Kantonsräte und fasste mit 36 Ja zu 3 Nein und 4 Enthaltungen die Ja-Parole. Die ­Einmaleinlage in die St. Galler Pensionskasse wurde ohne Gegenstimme ebenfalls gutgeheissen. Länger zu diskutieren gab die Vollgeld-Initiative; mit der Ja-Parole (33 zu 6) wollen die Grünen laut Mitteilung «ein Zeichen setzen: Das jetzige Geldsystem hat seine Untauglichkeit ­bewiesen».

Kantonalpräsident Thomas Schwager gab seine Kandidatur als Mitglied der Geschäftsleitung der Grünen Schweiz bekannt. Sein Ziel: «Ab Oktober 2019 wieder mindestens ein grüner Nationalrat östlich von Winterthur in Bern». Die Wahlen in die Parteileitung erfolgen am 5. Mai. (mel)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.