Grosser Sachschaden bei Unfall

ST.GALLEN. Am Dienstagabend hat ein Autofahrer bei der Verzweigung Fürstenlandstrasse / Haggenstrasse den Vortritt missachtet. Daraufhin kollidierte er mit einem anderen Autofahrer. Drei Personen verletzten sich leicht. Es entstand grosser Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 19-jähriger Autofahrer war am Dienstag auf der Haggenstrasse gefahren. Bei der Verzweigung mit der Fürstenlandstrasse wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er einen Autofahrer, welcher auf der Fürstenlandstrasse stadteinwärts fuhr. Es kam zur Kollision wobei sich die beiden Fahrer sowie ein Mitfahrer eher leicht verletzten.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 20‘000 Franken. Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. (stapo/tn)