GRABS: E-Bikefahrerin stürzt, wird von Anhänger überrollt und stirbt

Am Dienstagnachmittag ist eine in der Region wohnhafte 35-jährige Frau auf der Dorfstrasse in Grabs mit ihrem E-Bike gestürzt und anschliessend von einem landwirtschaftlichen Arbeitsanhänger überrollt worden. Sie erlag später ihren schweren Verletzungen.

Drucken
Teilen
Beim Unfall erlitt die E-Bike-Fahrerin so schwere Verletzungen, dass sie daran starb. (Bild: Kapo SG)

Beim Unfall erlitt die E-Bike-Fahrerin so schwere Verletzungen, dass sie daran starb. (Bild: Kapo SG)

Ein Traktor mit einer Ballenpresse fuhr um 16 Uhr vom Grabserberg auf der Dorfstrasse talwärts Richtung Grabs. Ihm folgte die 35-Jährige mit ihrem E-Bike, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. In einer Linkskurve fuhr die Frau mit ihrem E-Bike auf die Gegenfahrbahn, um zu überholen. Dabei nahm sie ein entgegenkommendes Fahrzeug wahr. Sie versuchte diesem in Richtung der landwirtschaftlichen Fahrzeugkombination auszuweichen. Dabei stürzte sie zu Boden und wurde vom Arbeitsanhänger überrollt. Die Frau wurde durch einen Notarzt und ein Rettungsteam erstversorgt und ins Spital verbracht. Dort erlag sie ihren schweren Verletzungen. (kapo/maw)