GRABS: Auffahrkollision – Drogen im Spiel

Am Donnerstagabend ist es auf der Werdenstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Der Sachschaden beträgt 4‘500 Franken.

Ein 39-jähriger Autofahrer fuhr in Grabs auf der Staatsstrasse in Richtung St.Gallerstrasse. Aufgrund stockenden Verkehrs bremste der 39-Jährige sein Auto ab. Der nachfolgende 21-Jährige bemerkte dies und versuchte zu bremsen. Dabei rutschte er mit seinen Arbeitsschuhen vom Bremspedal, worauf es zur Kollision kam. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizeipatrouille fest, dass der 21-jährige Autofahrer unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blut- und Urinprobe, sowie der Führerausweis abgenommen. (kapo/pab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.