GOSSAU: Verkehrsunfall beim Überholen

Am Dienstagabend ist es in Gossau zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 27-jähriger Autofahrer hat während eines Überholmanövers einem ausscherenden Auto ausweichen müssen und ist deshalb in einen Baum geprallt.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto prallte gegen einen Baum.

Das Unfallauto prallte gegen einen Baum.

Der 27-Jährige fuhr auf der St.Gallerstrasse in Richtung Gossau. Vor ihm fuhren zwei weitere Autos. Im Bereich der Schlachthofstrasse startete der 27-Jährige sein Überholmanöver, um die vor ihm fahrenden Autos zu überholen. Gemäss Aussagen des 27-Jährigen scherte dabei das unmittelbar vor ihm fahrende Auto ebenfalls nach links aus. Um eine Kollision zu verhindern, lenkte der 27-Jährige noch weiter nach links und kollidierte mit einem Kandelaber sowie einem Baum. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei konnte er sein Auto anschliessend auf der parallel verlaufenden Schlachthofstrasse zum Stillstand bringen. (kapo/pab)