Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GOSSAU: Unfall auf der Autobahn

Am Freitag kurz nach 7 Uhr sind auf dem Überholstreifen der Autobahn A1 bei Gossau drei Autos in Kollisionen verwickelt worden. Zwei Personen wurden unbestimmt verletzt.
Einer der Unfallwagen. (Bild: Kapo SG)

Einer der Unfallwagen. (Bild: Kapo SG)

Verkehrsbedingt musste ein 47-Jähriger sein Auto bis zum Stillstand abbremsen. Die 27-jährige Fahrerin des folgenden Wagens bremste ebenfalls ab und fuhr mit langsamer Geschwindigkeit auf das stehende Fahrzeug zu. Eine 26-Jährige, die folgte, bremste zu wenig ab. Ihr Wagen prallte in jenen der 27-Jährigen. Diese lenkte nach links, um eine Kollision mit dem vorderen Fahrzeug zu verhindern. Ihr Auto prallte darauf in die Mittelleitplanke, wurde abgewiesen und prallte letztlich in das Heck des stehenden Autos.

Die 26 und 27 Jahre alten Frauen klagten danach über Schmerzen, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet. Sie wurden vom Rettungsteam ins Spital gebracht. An den Autos entstand Sachschaden von rund 20‘000 Franken. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.