GOSSAU: Mit Bein in Maschine geraten

Am Mittwochnachmittag, um 16.15 Uhr, ist im Erlenhof in Gossau ein Arbeiter bei einem Unfall schwer am Bein verletzt worden.

Drucken
Teilen

Der 38-jährige Arbeiter machte in einem Lagersilo einen Kontrollgang. Dabei geriet er zuerst mit seiner Hose und anschliessend mit dem Unterschenkel in die Antriebswelle des Vorschubs eines Restentleerers. Wie die Polizei mitteilt, gelang es dem Mann daraufhin, die Maschine selbst zu stoppen. Er zog sich beim Unfall schwere Beinverletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. (kapo/chs)