Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GOSSAU: Hat jemand einen Geisterfahrer gesehen?

Am Sonntagmorgen ist eine Autofahrerin auf der Autobahn A1, St.Gallen-Gossau, mit der Randleitplanke kollidiert. Sie gibt an, einem Geisterfahrer ausgewichen zu sein. Es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Eine 31-Jährige meldete telefonisch der Polizei, dass sie im Bereich des Anschlusses St.Gallen/Winkeln, Fahrtrichtung Gossau, um 4.40 Uhr mit der Randleitplanke kollidiert sei. Das sei passiert, weil sie einem Geisterfahrer habe ausweichen müssen. Nach der Kollision fuhr sie rund 20 Minuten an ihren Wohnort und verständigte von dort aus die Polizei. Es wurde eine Blutalkoholprobe angeordnet. Der Schaden am Auto beträgt 10'000 Franken. Wer Angaben zum Geisterfahrer machen kann oder in dieser Zeit die Unfallstelle passiert hat, soll sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren unter 058-229-81-00 melden. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.