GOSSAU: 11-jähriger Velofahrer am Kopf verletzt

Am Montag, kurz vor 13 Uhr, ist es auf der Ringstrasse in Gossau zu einer Kollision zwischen zwei Velofahrern gekommen. Dabei verletzte sich ein 11-jähriger Junge leicht.

Drucken
Teilen

Der 11-jährige Junge fuhr mit seinem Velo auf dem Gehweg der Ringstrasse in Gossau vom Zentrum her in Richtung Flawilerstrasse und wollte die Ringstrasse überqueren. Vor einem parkierten Lieferwagen fuhr er auf die Ringstrasse ein. Zur gleichen Zeit lenkte ein 35-jähriger Mann sein Velo von der Ringstrasse in Richtung Zentrum. Der 11-Jährige fuhr unmittelbar vor dem Mann mit seinem Velo auf die Ringstrasse ein.

Aufgrund des parkierten Lieferwagens nahm der Mann gemäss Medienmitteilung der Kantonspolizei St.Gallen den Jungen zu spät wahr und konnte nicht mehr reagieren. Die beiden Velofahrer prallten daraufhin zusammen und stürzten. Der Junge verletzte sich dabei leicht am Kopf und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Er trug beim Unfall keinen Helm. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 300 Franken. (kapo/arc)