GOMMISWALD: Schlägerei: Schwerverletzter Mann ins Spital geflogen

Am Donnerstag ist es auf dem Dorfplatz in Gommiswald zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 34-jährigen Italiener und einem 51-jährigen Slowenen gekommen. Der alkoholisierte Slowene musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen

Vor einem Restaurant am Dorfplatz in Gommiswald und später an der Rickenstrasse waren sich zwei Männer in die Haare gekommen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wies der Slowene Kopfverletzungen auf. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch das Rettungsteam und anschliessend von der Rega ins Spital geflogen werden. Wie die Kantonspolizei weiter mitteilt, ist der genaue Hergang des Streites unklar und wird abgeklärt. Ebenso wird abgeklärt, woher seine schweren Verletzungen stammen. Der Italiener war unverletzt. (kapo/tn)