GOLDACH: Diebe von 43 Kontrollschildern erwischt

In Goldach sind Mitte August 43 Kontrollschilder von parkierten Autos gestohlen worden. Nun konnte die St.Galler Kantonspolizei zwei 19-jährige Täter ermitteln.

Merken
Drucken
Teilen
42 Kontrollschilder wurden, verpackt in einem Plastiksack, im September im Biotop Schuppis gefunden, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilte. (Bild: Michel Canonica / Symbolbild)

42 Kontrollschilder wurden, verpackt in einem Plastiksack, im September im Biotop Schuppis gefunden, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilte. (Bild: Michel Canonica / Symbolbild)

Die beiden wurden zunächst mit Velobeschädigungen an der Thannstrasse in Verbindung gebracht, welche ebenfalls in der Nacht vom 12. August verübt wurden. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, gaben die Beschuldigten diese Sachbeschädigungen zu.

Im September wurden dann 42 Kontrollschilder, verpackt in einem Plastiksack, im Biotop Schuppis aufgefunden. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen gelang der Polizei, die beiden jungen Männer mit dem Diebstahl der Kontrollschilder in Verbindung zu bringen.

Die Beschuldigten gaben letztlich den Kontrollschilderdiebstahl wie auch die Entwendung zweier Velos zu. Das fehlende Kontrollschild wurde bei einer von der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen angeordneten Hausdurchsuchung am 21. November gefunden. Die Untersuchung soll nun von der Staatsanwaltschaft abgeschlossen werden. (kapo/jw)