GOLDACH: Anhänger kippt zur Seite

Am Dienstag gegen 8 Uhr ist auf der A1 Richtung Rheineck der Anhänger eines Lieferwagens gekippt. Eine Fahrspur auf der Autobahn musste gesperrt werden.

Drucken
Teilen

GOLDACH. Der 59-jährige Lieferwagenfahrer realisierte kurz nach Meggenhuus, dass sein Anhänger ins Schlingern geriet. Obwohl er abbremste, konnte er den Anhänger nicht stabilisieren - in einer Rechtskurve kippte dieser zur Seite. Die Fahrzeugkomposition kam schliesslich quer über dem Normal- und Pannenstreifen zum Stillstand.

Warum der Anhänger kippte, ist laut der St.Galler Kantonspolizei noch unklar. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Der Normalstreifen musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden. (kapo/dwa)