GOLDACH: Alkoholisiert mehrere Kollisionen verursacht

Am Donnerstag ist auf der Hauptstrasse in Goldach eine 55-jährige Frau mit ihrem Auto zuerst mit dem Auto eines 40-jährigen Mannes und anschliessend mit einer Hausecke sowie einem Poller kollidiert.

Drucken
Teilen
Mit diesem Auto verursachte die Frau mehrere Kollisionen. (Bild: Kapo SG)

Mit diesem Auto verursachte die Frau mehrere Kollisionen. (Bild: Kapo SG)

Die 55-Jährige fuhr auf der Blumenstrasse von Rorschach Richtung Goldach Zentrum. Ende Blumenstrasse bog sie rechts auf die Hauptstrasse ein und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Auto des 40-Jährigen. Nach diesem Zusammenstoss legte sie den Rückwärtsgang ein und prallte beim Rückwärtsfahren leicht gegen eine Hausecke. Darauf fuhr sie erneut vorwärts, wobei sie schliesslich mit einem Poller kollidierte.

Bei den Kollisionen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die bei der Frau durchgeführte Atemalkoholprobe wies einen Wert von 1,8 Promille auf. Sie musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. (kapo/jmw)