GOLDACH: 25-Jähriger schläft am Steuer ein

In der Nacht auf Sonntag ist ein 25-jähriger Automobilist auf der Autobahn A1 verunfallt. Er und sein Mitfahrer blieben dabei unverletzt.

Drucken
Teilen

GOLDACH. Der 25-Jährige war mit seinem Wagen um 1.20 Uhr zwischen St.Gallen und Rheineck unterwegs, als er plötzlich vom Schlaf übermannt wurde. Sein Auto kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam schliesslich auf der Überholspur zum Stillstand, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. An der Strassenanlage und am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Gesamthöhe von mehreren zehntausend Franken. (kapo/maw)