Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GLÜCKSSPIEL: Illegale Arbeiterinnen in Wiler Club - vier Verhaftungen

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Donnerstagvormittag einen Club in Wil kontrolliert. Vier Personen wurden festgenommen.
Blick in einen Raum des Wiler Clubs, in denen illegale Arbeiterinen beschäftigt wurden. (Bild: Kapo SG)

Blick in einen Raum des Wiler Clubs, in denen illegale Arbeiterinen beschäftigt wurden. (Bild: Kapo SG)

Aufgrund eines Hinweises kontrollierte die Kantonspolizei St.Gallen am Donnerstagmorgen einen Club an der Hubstrasse. Zwei Ausländerinnen arbeiteten dort illegal. Eine 28-jährige Serbin und eine 24-jährige Bosnierin wurden deshalb gemäss Mitteilung festgenommen. Die beiden besitzen keinen Wohnsitz in der Schweiz. Ebenfalls festgenommen wurden ein 61-Jähriger sowie ein 39-jähriger Patentinhaber, beide aus Mazedonien. Die zwei Männer wohnen gemäss Kantonspolizei St.Gallen in der Region.

Ausserdem beschlagnahmte die Kantonspolizei mehrere Laptops, auf denen illegale Glückspiele gespielt werden konnten sowie weitere elektronische Geräte und Dokumente. Nun würden strafrechtliche Massnahmen getroffen sowie ausländerrechtliche Massnahmen geprüft. (kapo/mha)




Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.