Getorkelt, gefallen, liegen geblieben

BÜTSCHWIL. Ein Autofahrer hat am Samstagabend einen betrunkenen Mann in Sicherheit bringen müssen. Der 59-jährige Fussgänger war mitten auf der Strasse vor der Gemeindeverwaltung liegen geblieben.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung schreibt, ging der 59-Jährige gegen 19.30 Uhr torkelnd auf der Strasse, fiel immer wieder um und blieb schliesslich liegen. Ein Autofahrer bemerkte dies, hielt an, zerrte den Betrunkenen von der Strasse weg und verständigte die Polizei. Diese brachte den 59-Jährigen schliesslich nach Hause. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten