Gestohlener Töff, angerauchter Joint

ST.GALLEN. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Langgasse hat die St.Galler Stadtpolizei einen Mann erwischt, der zu schnell und ohne Führerausweis mit einem gestohlenen Töff unterwegs war. Der Mann war zudem bekifft.

Drucken
Teilen

Bei der Visitation haben die Beamten gemäss Medienmitteilung der Stadtpolizei einen angerauchten Joint gefunden. Der Lenker musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Er wird angezeigt. (stapo/sg)