Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geschminkte Schönheit

Sein Gefieder ist braun-weiss, der gelbe Ring um sein Auge leuchtet dafür umso heller. Der Flussregenpfeifer fühlt sich auf Kies am wohlsten. Denn die Steine schützen sein Gelege, das fast nicht vom Kies zu unterscheiden ist. Der etwa 18 Zentimeter grosse und 55 Gramm schwere Vogel trippelt mit schnellen Schritten über das Kies. Um Beutetiere aufzuscheuchen, trampelt er manchmal energisch im Sand und Schlamm. Von November bis Februar ist er im Süden. (sba)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.