Gerüstbauer schwer verletzt

TÄGERWILEN. Ein 26jähriger Gerüstbauer ist am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle in Tägerwilen mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und schwer am Kopf verletzt worden. Laut Angaben der Polizei wurde er mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen

TÄGERWILEN. Ein 26jähriger Gerüstbauer ist am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle in Tägerwilen mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und schwer am Kopf verletzt worden. Laut Angaben der Polizei wurde er mit einem Helikopter ins Spital geflogen. Weshalb der Arbeiter vom Gerüst stürzte, ist unklar. Zur Sicherung von Spuren wurde der Kriminaltechnische Dienst der Polizei aufgeboten. (sda)

Aktuelle Nachrichten