Geld, Schmuck und ein Laptop

ST.GALLEN. Im ganzen Kanton St.Gallen verzeichnet die St.Galler Kantonspolizei Einbrüche. Gestohlen wurden Schmuck, Bargeld und ein Lapotop.

Drucken
Teilen

In Abtwilstiegen unbekannte Täter durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus an der Sonnenbergstrasse ein. Die Beute: eine Armbanduhr und ein Siegelring im Wert von mehreren tausend Franken. Ebenfalls am Mittwoch gelangten Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus an der Georg-Rennerstrasse in Wil. Sie brachen die Sitzplatztüre auf und holten schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Franken aus der Wohnung.

In Mörschwilmachten sich die Täter an einem Einfamilienhaus am Kastanienweg zu schaffen und kamen so in den Besitz von einem Laptops sowie von Schmuck. Auf dem Heimweg kamen der Hausbewohnerin zwei Männer entgegen, welche vermutlich den Einbruch verübt hatten. Sie sind zwischen 30 und 40 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter gross, haben rundliche Gesichter und feste Staturen. Zudem waren sie dunkel gekleidet, einer hatte eine dunkle Kappe an. Und beide sprachen gebrochen Deutsch. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten