Geld gestohlen

ST.GALLEN. In der Zeit zwischen Dienstag und Mittwoch sind Unbekannte durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Geschäft an der Rosenbergstrasse eingedrungen. Sie stahlen über 1000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Zuerst warfen die Täter die Türglasfüllung der Hintertür ein, öffneten sie und begaben sich zum Geschäftseingang. Da es ihnen nicht gelang, diesen gewaltsam zu öffnen, verliessen sie das Haus. In der Folge warfen sie eine Fensterscheibe ein, um ins Geschäft zu kommen. Dort fanden sie letztlich das Bargeld, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. (kapo/dwa)