Geld aus Portemonnaie gestohlen

ST.GALLEN. Ein 18-jähriger Schüler ist am Samstagmorgen von zwei Männern angegriffen worden. Zudem stahlen sie ihm das Portemonnaie.

Drucken
Teilen

Gegen 1.30 Uhr raubten zwei Männer einem 18-jährigen Schüler an der Rosenbergstrasse 45 Franken aus dem Portemonnaie. Er wurde dabei durch einen Schlag mit der Faust und mit einer Flasche verletzt, konnte sich aber selbständig in ärztliche Pflege begeben. Bei einem der beiden italienisch sprechenden Beschuldigten habe es sich um einen dunkelhäutigen Nordafrikaner gehandelt. Der andere sei hellhäutig gewesen, schreibt die St.Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten