Gegenstände gegen Fahrzeug geworfen

ST.GALLEN/BALGACH. In der Nacht auf Samstag und jener auf Sonntag haben unbekannte Täter fahrende Autos mit Gegenständen beworfen.

Drucken
Teilen

Am späten Freitagabend warfen unbekannte Täter zwei Gegenstände auf ein Fahrzeug, das auf der Autobahn in den Schorentunnel fuhr. Ein Gegenstand schlug auf der Motorhaube und anschliessend auf der Windschutzscheibe auf, wie die Polizei mitteilt. Eine Baustellenlampe beschädigte die Kühlerabdeckung und blieb im Kühlergrill stecken.

Ein Ambulanzfahrzeug befand sich auf dem Weg von Altstätten nach Balgach. Auf der Hauptstrasse wurde das Ambulanzfahrzeug von einem Gegenstand getroffen. Da sich die Besatzung im Einsatz befand und zu einem Notfall musste, kontrollierte sie das Fahrzeug laut Polizei erst nach dem Eintreffen am Ereignisort. Dabei stellte das Team eine Beschädigung an der linken oberen Ecke des Fahrzeugaufbaus festgestellt. (kapo/dbu) 

Aktuelle Nachrichten