Gegen Leitplanken geprallt

Drucken
Teilen

Walenstadt Auf der Autobahn A3 bei Walenstadt ist am Montag eine 26-jährige Autofahrerin verunfallt. Als sie nach dem Überholen wieder auf ihre Spur zurückfahren wollte, geriet ihr Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Es prallte zuerst gegen die rechte Leitplanke und schleuderte dann in die Mitteilleitplanke. Am Auto entstand ­Totalschaden in der Höhe von 10000 Franken. An den Leitplanken entstand Schaden von über 5000 Franken. (mre)

Aktuelle Nachrichten