Gegen Leitplanke geprallt

HAAG. Auf der Autobahn A13 ist ein 20-Jähriger mit seinem Auto nach einem Ausweichmanöver in die Mittelleitplanke geprallt. Er verletzte sich beim Unfall leicht.

Drucken
Teilen

Der Mann war mit seinem Auto auf der Autobahn A13 von Sennwald in Richtung Buchs unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Haag wechselte er laut Kantonspolizei St.Gallen auf den Überholstreifen. Ein anderes Auto fuhr ebenfalls unerwartet auf den linken Fahrstreifen worauf der 20-Jährige nach links lenkte um einen Zusammenstoss zu verhindern. Dabei prallte sein Auto gegen die Mittelleitplanke. Das unbekannte Auto fuhr weiter.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht den Fahrer des unbekannten Autos. Es soll sich um ein dunkles Auto der Marke Renault oder Citroën handeln. Hinweise können der Polizei unter 058-229-78-00 mitgeteilt werden. (kapo/jar)

Aktuelle Nachrichten