Gefährlicher Shisha-Genuss

Drucken
Teilen

Rorschach In einer Shisha-Bar in der Hafenstadt verspürte eine 17-Jährige plötzlich Kopfschmerzen. Draussen klagte sie über Schwindel, brach zusammen und war nicht mehr ansprechbar. Sie musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Polizei vermutet hinter dem Zusammenbruch eine Kohlenmonoxid-Vergiftung. Es sei eine erhöhte, wenn auch nicht kritische Konzentration des Gases gemessen worden. (jw)