Gastronom wird Bauherr

Drucken
Teilen

Wahlen Nach Hans Sutter und dem gestern zurückgetretenen Stefan Sutter ist das Innerrhoder Bauherrenamt nicht mehr in der Hand eines Sutters. Ruedi Ulmann aus Gonten obsiegte gegen den Kandidaten Fefi Sutter aus dem Bezirk Schwende. Die ebenfalls aus dem Ring gerufenen Ruedi Eberle, Hauptmann von Gonten, und Bruno Huber, Hauptmann von Rüte, schieden im ersten Wahlgang aus. Huber sagte vor dem Wahlgang in einer persönlichen Stellungnahme, dass er für das Amt nicht zur Verfügung stehe. Eberle hatte bereits über die Medien abgewunken.

Ruedi Ulmann ist 48-jährig und führt die Gastronomie Golf Gonten. Seit 2014 ist er Präsident der Baukommission Inneres Land und seit 2007 sitzt er im Gontner Bezirksrat. (rf)