Ganterschwil und Bütschwil auf Fusionskurs

Die Stimmberechtigten von Ganterschwil und Bütschwil geben mit ihrem Ja zur Grundsatzabstimmung am Wochenende ihren Gemeindebehörden grünes Licht für eine Gemeindefusion. Damit kann das Projekt nun vorangetrieben werden.

Merken
Drucken
Teilen

Die Stimmberechtigten von Ganterschwil und Bütschwil geben mit ihrem Ja zur Grundsatzabstimmung am Wochenende ihren Gemeindebehörden grünes Licht für eine Gemeindefusion. Damit kann das Projekt nun vorangetrieben werden. Bis im Sommer 2011 wird der Vereinigungsbeschluss ausgearbeitet und ist der Bescheid für die Förderbeiträge durch den Kanton St. Gallen zu erwarten. Die Urnenabstimmung über die Fusion findet im Herbst 2011 statt. (red.)

Andere Sicht auf die Gesundheitspolitik

ST. GALLEN. Die Begriffe Kostenexplosion und -senkung begleiten seit Jahren die gesundheitspolitische Diskussion. Die Ökonomin Mascha Madörin kommt zu eigenen Schlussfolgerungen. Sie sieht die Debatten unter anderem als Versuche, die Errungenschaften der obligatorischen Krankenversicherung zu unterlaufen. (red.)

Referat/Diskussion: Donnerstag, 30.September, 19 Uhr, Hörsaal Kantonsspital St. Gallen, Haus 21