GAMS: Selbstunfall mit Motorrad

Am Montagnachmittag ist ein 50-jähriger Motorradfahrer auf der Wildhauserstrasse gestürzt. Er musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

GAMS.  Der 50-Jährige war mit seinem Zweirad um 14.25 Uhr bergwärts unterwegs. Auf der Höhe der Seebachstrasse schloss er auf ein Auto auf und überholte dieses. Nach dem Überholen geriet der Motorradfahrer mit seinem Gefährt aus unbekannten Gründen über den rechten Fahrbahnrand hinaus und streifte die dortige Bruchsteinmauer. In der Folge stürzte der 50-Jährige auf die Fahrbahn, wo er verletzt liegen blieb. Der Mann wurde mit der Rettungssanität ins Spital gebracht. Das schreibt die St.Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung. (kapo/chk)