Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gamper löst Oesch ab

Leute

In der Führung des Ostschweizer Radios FM1 kommt es zu einem Generationenwechsel: Der bisherige Moderationsleiter Sascha Gamper (38) übernimmt von Martin Oesch (55) die Funktion des Programmleiters ab 2018. Gamper blickt auf eine vielseitige Radiokarriere zurück: Er moderierte bei Radio Energy, war Programmentwickler bei Hitradio Ö3, beteiligt am Aufbau des Berner Senders Capital FM und ist seit 2011 Leiter Moderation & OnAir-Design bei FM1, das zur NZZ-Mediengruppe gehört. Der bisherige Programmleiter Martin Oesch, Urgestein in der Ostschweizer Lokalradioszene, konzentriert sich künftig auf die Leitung der Musikredaktion. Er hatte bereits den Programmbereich von Radio aktuell geleitet und war dann an Konzeption und Aufbau von FM1 beteiligt – heute mit 227000 Hörerinnen und ­Hörern pro Tag eines der erfolgreichsten Regionalradios der Schweiz. (cz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.