GACHNANG: Alkoholisiert in Baum geprallt

Bei einem Selbstunfall ist in der Nacht auf Donnerstag in Gachnang ein betrunkener Autofahrer leicht verletzt worden. Sein Führerausweis wurde ihm entzogen.

Drucken
Teilen

Der 26-jährige Autofahrer war kurz nach 1.45 Uhr von Strass in Richtung Ellikon a.d. Thur unterwegs gewesen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau beabsichtigte er beim Weiler Strass nach rechts in die Tobelstrasse abzubiegen. Dabei geriet er mit seinem Auto von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einem Baum.

Der Verunfallte konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen und alarmierte daraufhin die Kantonale Notrufzentrale. Er wurde beim Unfall leicht verletzt. Die Atemalkoholprobe beim 26-jährigen Schweizer ergab einen Wert von 1,5 Promille. Sein Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Es entstand Sachschaden von mehreren 10'000 Franken. (kapo/tn)