Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gabalier kommt nach St. Gallen

Der österreichische Volksmusik-Star Andreas Gabalier gibt im nächsten Jahr zwei Konzerte in der Schweiz. Eines davon findet im Kybunpark in St. Gallen statt.
Urban Rechsteiner
Andreas Gabalier bei einem Livekonzert. (Bild: Benjamin Manser)

Andreas Gabalier bei einem Livekonzert. (Bild: Benjamin Manser)

Nach den rockigen Tönen der Toten Hosen und den versöhnlichen Balladen von Herbert Grönemeyer wird es im Kybunpark in St. Gallen nun volkstümlich. Die FC St. Gallen Event AG hat gestern gegenüber FM1today einen Konzerttermin von Volksmusikstar Andreas Gabalier bestätigt.

Gabalier hat mit Hits wie «I sing a Liad für di», «Halapalu» oder «I steh auf di» grosse Bekanntheit im gesamten deutschsprachigen Raum erreicht. Ebenfalls hat er diverse Musikpreise wie den «Bambi» und den «Echo» gewonnen sowie Spitzenplazierungen in den Charts vorzuweisen. Der Volksmusikstar aus Österreich wird im Rahmen seiner Tournée im nächsten Jahr zweimal in der Schweiz Halt machen. In St. Gallen beehrt er das Publikum am 16. Juni.

Gabalier ist zurzeit einer der gefragtesten Musiker Österreichs. Der Sänger aus Kärnten füllt ganze Stadien. Er begeistert Jung und Alt mit seiner Mischung aus Volksmusik und Rock'n'Roll. Gabalier tourte den ganzen Sommer über durch Österreich, Deutschland und die Schweiz.

«Er wird die Hütte rocken»

Er rechne mit einem ausverkauften Kybunpark, sagt Daniel Last, Sprecher der FC St. Gallen Event AG. «Ob es dann tatsächlich auch eintrifft, werden wir sehen. Ich glaube aber, dass er die Hütte rocken wird.» Auf Nachfrage verriet Last, dass der Vorverkauf am 20. Oktober um 8 Uhr starten wird. «Tickets können auf der Internetplattform von Ticketcorner bezogen werden.»

Es bleibt zu hoffen, dass sich Andreas Gabalier im Vorfeld nicht verletzt, wie dies dem Sänger Dave Grohl im Vorfeld des Konzertes in St. Gallen passiert ist. Die Foo Fighters mussten ihr Konzert im Sommer vergangenen Jahres aus diesem Grund absagen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.