Fussgängerin schwer verletzt

AMRISWIL. Eine 60jährige Frau ist am frühen Dienstagmorgen in Amriswil von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 32jähriger Autofahrer war kurz nach 6.15 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Dorfzentrum unterwegs.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Eine 60jährige Frau ist am frühen Dienstagmorgen in Amriswil von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 32jähriger Autofahrer war kurz nach 6.15 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Dorfzentrum unterwegs. Als die 60-Jährige den Fussgängerstreifen überquerte, prallte der 32-Jährige mit seinem Auto frontal in die Frau, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Die schwerverletzte 60-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Wegen des Unfalls musste der Streckenabschnitt gesperrt werden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Aussagen über den Unfallhergang machen können; Hinweise sind erbeten unter Telefon 071 221 47 00. (jor)

Aktuelle Nachrichten