Fussgängerin schwer verletzt

RORSCHACH. Kurz vor 18 Uhr ist am Donnerstag auf der Promenadenstrasse eine Fussgängerin schwer verletzt worden. Sie wurde beim Überqueren der Strasse von einem Auto erfasst.

Drucken
Teilen

Eine 78-Jährige ist laut der St.Galler Kantonspolizei mit einem Auto vom Spital Rorschach in Richtung Zentrum unterwegs gewesen. Dabei übersah sie eine 80-jährige Frau, die vor der Migros einen Fussgängerstreifen überquerte. Die Fussgängerin prallte gegen das Auto und blieb schwer verletzt auf dem Trottoir liegen. Zur Bergung der verletzten Frau blieb die Promenadenstrasse während einer Viertelstunde gesperrt. (kapo/lex)

Aktuelle Nachrichten