Fussgänger angefahren

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Ein 68-jähriger Fussgänger ist gestern Morgen beim Überqueren der Strasse angefahren worden. Ein 52-jähriger Autofahrer war kurz nach 6.30 Uhr auf der Romanshor­nerstrasse stadteinwärts unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es kurz nach der Verzweigung zur Steigstrasse zur Kollision mit einem Fussgänger, der die Strasse überqueren wollte. Der Fussgänger wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Franken. Angaben zum Unfallhergang an den Kantonspolizeiposten Kreuzlingen, Telefon 058 345 20 00. (jm)