Fussgänger angefahren

AMRISWIL. Am Mittwochabend hat ein Autolenker einen 18-jährigen Fussgänger angefahren. Der junge Mann zog sich einen Rippenbruch zu. Der Autofahrer fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen

Der 18-jährige Mann wollte gegen 18.30 Uhr beim Parkplatz eines Therapie-Zentrums die Nordstrasse überqueren, als gemäss seinen Angaben plötzlich von rechts ein Auto auftauchte und ihn erfasste.

Der junge Mann brach sich die Rippen. Er suchte selbständig einen Arzt auf, wie die Polizei mitteilt. Der Autolenker oder Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter 071 221 47 00 zu melden. (kapo/ybu)