Fussgänger angefahren

ST.GALLEN. Am frühen Sonntagmorgen wurde auf dem Oberen Graben ein Fussgänger von einem Auto angefahren. Der 16-Jährige wurde eher leicht verletzt.

Drucken
Teilen

Um 1 Uhr rannte ein Jugendlicher bei Rot über den Fussgängerstreifen auf dem Oberen Graben bei der Poststrasse. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zu einer Kollision. Der 16-Jährige kam zu Fall und wurde eher leicht verletzt. Ein Atemlufttest ergab beim Fussgänger einen Wert von 1,75 Promille. Am Auto entstand leichter Schaden. Der genaue Unfallhergang wird von der Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt. (stapo/rr)

Aktuelle Nachrichten