Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Für elf Einbrüche verantwortlich

St. Gallen Die Kantonspolizei St. Gallen hat die Ermittlungen gegen einen 27-jährigen Thailänder abgeschlossen. Diesem wird vorgeworfen, in der Stadt St. Gallen zehn Einbruch- oder Einschleichdiebstähle und in Wittenbach einen Einbruchdiebstahl begangen zu haben. Dabei hat er vor allem Geld und technische Geräte, wie Handys oder Tablets, gestohlen. Der Gesamtdelikts­betrag beläuft sich auf rund 14000 Franken, der verursachte Sachschaden auf rund 1500 Franken. (jm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.