Fünf Meter in die Tiefe gestürzt

ENGELBURG. Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle ist am Mittwochmorgen ein 32-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er war fünf Meter in die Tiefe gestürzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Merken
Drucken
Teilen

Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, wollte der Mann auf einem Brett von einer Plattform des Rohbaus zur nächsten gelangen. Dabei brach das Brett, der 32-Jährige stürzte in die Tiefe. Ein Rettungsteam versorgte den Schwerverletzten und alarmierte schliesslich die Rega. (kapo/sg)