Führerschein und Töff eingezogen

WALDKIRCH. Ein 46jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend um 18.14 Uhr in Waldkirch in eine Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei St. Gallen geraten. Er fuhr 154 anstatt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde, wie die Kantonspolizei mitteilt. Das Motorrad wurde sichergestellt.

Merken
Drucken
Teilen

WALDKIRCH. Ein 46jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend um 18.14 Uhr in Waldkirch in eine Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei St. Gallen geraten. Er fuhr 154 anstatt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde, wie die Kantonspolizei mitteilt. Das Motorrad wurde sichergestellt. Zudem wurde dem Fahrer auf der Stelle der Führerausweis abgenommen. (rha)