Führerausweis in vier Fällen entzogen

RICKEN. Am Dienstagabend hat die Kantonspolizei St.Gallen auf der Rapperswilerstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden sieben Personen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Drucken
Teilen

Alle waren ausserorts zwischen 108 und 120 km/h gefahren. Vier Männern wurde der Führerausweis auf der Stelle entzogen, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. (kapo/jmw)

Aktuelle Nachrichten