Führerausweis abgenommen

ST.GALLEN. In der Nacht auf Sonntag hat die Stadtpolizei St.Gallen einen Autofahrer kontrolliert, welcher mit 0.88 Promille unterwegs war.

Merken
Drucken
Teilen

Es wurde eine Blutentnahme im Kantonsspital St.Gallen angeordnet und der Führerausweis auf der Stelle entzogen. Der Autofahrer wird bei der Staatsanwaltschaft St.Gallen zur Anzeige gebracht. (stapo/tn)