Frontalkollision mit Rollerfahrerin

BERNECK. Ein 84-jähriger Autofahrer fährt jugendliche Rollerfahrerin an.

Merken
Drucken
Teilen

Am Mittwochnachmittag ist es auf der Bahnstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller gekommen. Ein 84-jähriger Autofahrer fuhr von Au Richtung Berneck. Er bog bei einer Verzweigung links auf die Bahnstrasse ab. Dabei übersah er den korrekt entgegenkommenden Roller. Folglich kam es zu einer Frontalkollision. Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter mitteilte, wurde dabei die 17-jährige Rollerfahrerin eher leicht verletzt und suchte nach der Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt auf. (kapo/tn)