Friteuse in Brand geraten

ERNETSCHWIL. Am Donnerstag um 19.15 Uhr, ist in einem Einfamilienhaus an der Berglihöh eine Friteuse in Brand geraten. Die Feuerwehr Gommiswald-Rieden konnte den Brand rasch löschen.

Drucken
Teilen

Die Friteuse stand in einem separaten Raum. Der Sachschaden bezieht sich vor allem auf diesen. Die Schadenshöhe ist gemäss Polizeimeldung noch nicht bekannt. Die Ursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst abgeklärt. (kapo/chs)