Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fischinger Jahrmarkt ist, wenn der Gesetzeshüter neue Handschellen kauft

Der Jahrmarkt in Fischingen ist immer etwa das Gleiche. Und doch nicht. Dieses Jahr schreibt der Anlass die Geschichte eines Nachwuchsfotografen und eines Polizisten auf der Suche nach neuer Berufsausrüstung.
Christoph Heer
Auf der Suche nach einer neuen Dienstwaffe? Oder nach Handschellen? Ein Polizist begutachtet am Fischinger Jahrmarkt das Angebot eines Spielzeugstandes. (Bilder: Christoph Heer)

Auf der Suche nach einer neuen Dienstwaffe? Oder nach Handschellen? Ein Polizist begutachtet am Fischinger Jahrmarkt das Angebot eines Spielzeugstandes. (Bilder: Christoph Heer)

Alle Jahre wieder, zwar meistens in etwa das gleiche, aber trotzdem geht man immer wieder dahin. Jahrmarkt Fischingen. Das heisst, feilschen an rund 90 Marktständen, Chilbibetrieb mit Autoscooter, der für durchgerüttelte Teenies sorgt, und unzählige Foodstände, an denen man einige Kilogramm zunimmt, denn zu verlockend sind die feinen, kulinarischen Angebote.

Und da fängt das Problem auch schon an. Fotografieren und Essen gleichzeitig? Kaum möglich. Gut gibt es da einen Nachwuchsfotografen. Livio Bosshart (10) aus Fischingen, springt in die Bresche und knipst beim ersten Durchmarsch mal schnell 350 Bilder. Einige verschwommen, andere perfekt, aber allesamt mit viel Herzblut gemacht. Angetan haben es ihm die Polizisten, die den Weg des jungen Fotografen gleich mehrmals kreuzen. Mit etwas Unterstützung traute er sich dann doch noch, die uniformierten Gesetzeshüter aufzufordern, in die Kamera zu lächeln; sympathisch.

An den Marktständen wird fleissig gefeilscht.

An den Marktständen wird fleissig gefeilscht.

Während der Autor, zwischen Pizza und Hot Dog, eine Portion Zuckerwatte verschlingt und vielen Einheimischen Grüezi sagt, denkt man sich so: Ja, ja, liebe Polizisten, jetzt in die Kamera lächeln und beim nächsten kleinen Vergehen im Strassenverkehr wieder ein Knöllchen verteilen – aber so spielt halt das Leben.

Unsicherheit macht sich dann breit. Beim Schreibenden, bei Livio, bei einem Gemeinderat und anderen Zaungästen. Da betrachtet doch einer dieser Polizisten an einem Spielzeugstand tatsächlich die gut verpackten Handschellen. Was soll das? Es ist Fischinger Jahrmarkt, kein Fussballmatch unter dem Faktor Hochrisikospiel. Egal; die Lacher hat der Gesetzeshüter auf alle Fälle auf seiner Seite.

Nachwuchsfotograf hat alles im Griff

Bauch voll, die Sonne scheint toll. Nach zähem, hochnebelartigem Gewölk, steigen die Temperaturen auf über 20 Grad, und das ist auch gut so. Höchste Zeit für ein Absackerli, aber welches so mitten an einem Montagnachmittag? Bier? Nein. Wein? Nein. Appenzeller? Nein. Eine Cola tut’s auch, der Chef verlangt ja noch einige geschriebene Sätze, die Bilder machen hingegen keine Sorgen – Livio hat es völlig im Griff. Aktuell jagt er einer hübschen Dame hinterher. Warum, weiss man nicht so genau, gut möglich, dass der Nachwuchsfotograf eher ihren Helikopterballon im Bild festhalten will.

Der Fischinger Jahrmarkt war gewohnt gut besucht.

Der Fischinger Jahrmarkt war gewohnt gut besucht.

Einer geht, einer geht noch rein. Hamburger, Schnitzelbrot oder Cervelat vom Grill? Am Besten gleich in dieser Reihenfolge, man weiss ja nie, ob es an diesem Tag noch einmal etwas Warmes gibt. Livio lässt das kalt, er will das Kloster im Bild haben, bis es aber irgendwie gänzlich drauf ist, braucht es rund 40 Auslösungen. Übung macht den Meister.

Sodeli, das war’s. Schnell zurück ins Büro, trotz vollem Bauch. Jahrmarkt Fischingen 2018, schön war’s, üppig war’s und schön, wieder dabei gewesen zu sein, viele nette Leute getroffen zu haben und zum Schluss den fremden Kindern eine Freude gemacht; noch eine Portion Zuckerwatte geht schlicht nicht mehr rein also verschenken.

Bis zum nächsten Jahr!

Der Fischinger Jahrmarkt fand bei idealen Wetterbedingungen statt

Der Fischinger Jahrmarkt fand bei idealen Wetterbedingungen statt

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.