Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wieder mehr Interessenten für die PH Thurgau

KreuzlingenDie Pädagogische Hochschule Thurgau (PH) meldet für das Herbstsemester 2018 rund 250 Anmeldungen für die Studiengänge Vorschulstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I und II. Das Interesse an einem Lehrerstudium in Kreuzlingen ist laut PH wieder gestiegen, nachdem 2017 erstmals ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen gewesen ist. Mit fast 120 Anmeldungen werden die Studentenzahlen im Studiengang Primarstufe als solide bezeichnet. Für den Studiengang Sekundarstufe I gibt es 50 Neuanmeldungen. Dank der Schaffung dieses Studiengangs vor etwas mehr als zehn Jahren können im Kanton Thurgau viele offene Stellen mit eigenem Nachwuchs besetzt werden, heisst es in der PH-Mitteilung.

Eher schwierig sei es, genügend Studentinnen und Studenten für den Studiengang Vorschulstufe/Kindergarten zu gewinnen. Dafür haben sich insgesamt knapp 30 Personen angemeldet. Da sich in den vergangenen Jahren ein massiver Anmelderückgang abzuzeichnen begann, hat die PH einen schweizweit einzigartigen Teilzeitstudiengang eingeführt, der diesen Herbst startet. Er umfasst drei Präsenztagen pro Woche während vier Jahren.

Jahr für Jahr gelangen etwa 30 Berufsleute an die PH. Diese verfügen vorzugsweise über eine Berufsmaturität, absolvieren ein Vorbereitungsjahr und müssen eine Aufnahmeprüfung bestehen. Als Herausforderung erweist sich laut PH-Mitteilung seit nunmehr zwei Jahren die politische Vorgabe, wonach Absolventen, die Lehrbefähigung in allen auf der Primarstufe unterrichteten Fächern ausser einer von zwei Fremdsprachen erlangen müssen. Diese hohe Anforderung führe zu Studienverlängerungen und Wechseln an andere pädagogische Hochschulen. Die Abgänger der PH Thurgau würden dafür über ein attraktives Berufsprofil verfügen.

Für die Ausbildung als Gymnasiallehrer, welche die PH Thurgau in Zusammenarbeit mit der Universität Konstanz anbietet, haben sich gut 50 Personen angemeldet. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.